Aktivitäten 2017


Weihnachtskonzert 2017

Am 17.12. haben unsere Musiker mit dem Weihnachtskonzert in der Gemeindekirche von St. Gertrudis den letzten Auftritt in diesem Jahr bestritten. Neben der Nussknacker Suite von Pjotr Iljitsch Tschaikowski wurde dem Publikum ein bunter Mix aus weihnachtlichen Melodien geboten.

Honoriert wurde die musikalische Darbietung mit zahlreichen Spenden, die dem Kinderpalliativzentrum in Datteln zugute kommen werden. Insgesamt freuen wir uns über 500,00 €, die wir übergeben können. Ein großes Dankeschön gilt allen, die einen Teil dazu beigetragen haben!

 

Nach dem Konzert ließen die Akkordeonklänge den 3. Advent bei der Weihnachtsfeier gemütlich ausklingen.

 


Jubiläumskonzert „15 Jahre AKVR“

Mit einem furiosen und abwechslungsreichen Jubiläumskonzert haben unsere Musiker am Samstag, den 16.09.2017, im Bürgerhaus Süd Werbung für ihr Instrument gemacht.

 

Das Hauptorchester unter der Leitung von Manfred Hof eröffnete das Konzert mit der technisch anspruchsvollen Ouvertüre der Oper „Der Barbier von Sevilla“. Nach den ersten beiden Darbietungen des Hauptorchesters betraten die Musiker des „Chor Musik Theater Soli d’ Arte“ unter der Leitung von Katharina Höhne die Bühne. Das Ensemble ist eine Kammermusikformation und bekannt für seinen einzigartigen Darbietungsstil, der sich neben dem Gesang auch Elementen des Schauspiels und des Musicals bedient.

Die zweite Konzerthälfte wurde durch unseren Nachwuchs, dem Schülerorchester unter der Leitung von Alina Denzer, eröffnet. Hierbei wurde dem Publikum beim ersten Stück neben der Filmmusik zu König der Löwen eine gut inszenierte Musical-Einlage auf der Vorbühne geboten. Die musikalischen Darbietungen des Schülerorchesters wurden mit ausgeprägtem Applaus honoriert. Anschließend begeisterte auch das Hauptorchester das Publikum mit Stücken wie "Jurassic Park", "(Simply) The Best" und sogar AC/DC, sowie mit einigen weiteren unterhaltsamen Liedern. 

 



Basteltag für das Jubiläumskonzert

Am 9.September bastelten die aktiven sowie die passiven Mitglieder der Akkordeonklänge Vest Recklinghausen e.V. an der Bühnendeko für das Jubiläumskonzert. Mit Bleistift, Pappe, Eddings, Pinseln und Acrylfarbe wurden zahlreiche Kunstwerke gezaubert. 



Akkordeonklänge“ auf Konzertreise

Bereits das dritte Jahr in Folge wurden die Akkordeonklänge Vest Recklinghausen e.V. von der recklinghäuser Partnerstadt Schmalkalden zum 27. Stadtfest eingeladen.

 

Auf Grund des eigenen 15-jährigen Vereinsbestehens reiste zum ersten Mal nicht nur ein Erwachsenenensemble, sondern auch das Schülerorchester an. Ermöglicht wurde die dreitätige Reise erst durch die Unterstützung seitens der Stadtverwaltungen von Schmalkalden und Recklinghausen. Ein besonderer Dank des Vereins gilt dem Institut für interkulturelle Begegnungen und Integration der Stadt Recklinghausen (kurz: „Die Brücke“) unter der Leitung von Carmen Greine. Das Stadtfest begann für die „AKVR“ mit dem traditionellen Festumzug am Samstagvormittag, gemeinsam mit den ansässigen Vereinen, durch die historische Altstadt von Schmalkalden. Sich der eigenen regionalen Tradition bewusst, begleiteten die Musiker aus dem Ruhrgebiet den Umzug musikalisch mit dem „Steigerlied“. Perfektes Wetter, gut gelaunte Festbesucher und bestens organisierte Attraktionen, boten den Rahmen für ein unterhaltsames, abwechslungsreiches Wochenende der AKVR. Am Nachmittag erfolgten dann die Auftritte der beiden Orchester auf der Hauptbühne am Altmarkt. Die große Bandbreite der musikalischen Auswahl – von Originalmusik über Pop bis hin zur Filmmusik – begeisterte das Publikum. Auch die zahlreichen mitgereisten Eltern und Förderer des Vereins genossen die musikalischen Darbietungen der beiden Orchester und den herzlichen Empfang seitens der Partnerstadt. Mit schönen Bildern und Eindrücken über das fantastische Wochenende, ging es am Sonntag zurück nach Recklinghausen. Nach drei Jahren in Folge ist die Reise in die Partnerstadt für die „Akkordeonklänge“ schon fast Tradition und eine zukünftige Wiederholung nicht ausgeschlossen.  



Sommerfest

Das diesjährige Sommerfest fand im Kleingartenverein Heimatliebe in Recklinghausen statt. Neben dem leckeren Essen vom Grill gab es auch ein par Spiele, bei welchen 4 Gruppen gegeneinander antraten um einen kleinen Preis zu gewinnen. Jedes Team setzte sich aus einer Mischung von Spielern des Hauptorchesters sowie des Schülerorchesters zusammen. Am späten Abend wurde das gelungene Sommerfest bei einem Bier oder einer Cola gemütlich ausgeklungen. 



Jugendausflug Lasertag

Der diesjährige Jugendausflug führte

zum Lasertag spielen in den Sportpark Gelsenkirchen. Nach 4 Spielen in unter-schiedlichen Teams wurde sich anschließend bei Pommes und Chicken Nuggets sowie erfrischenden Getränken erholt.



Maiwanderung

Gut gelaunt trotzten einige Mitglieder der Akkordeonklänge Vest Recklinghausen e.V. dem schlechten Wetter bei der Maitour in den  Naturwildpark Granat. Neben Wölfen, Wildschweinen, Luchsen und Kängurus und vielen weiteren Tieren, konnten die Teilnehmer Rehe, Schweine, Ziegen, Muffel und Guanakos hautnah erleben.  



Elternvorspiel

Beim diesjährigen Elternvorspiel am 2. April stellten die jungen Akkordeonspieler ihr Können solistisch unter Beweis. Die Verwandten und Freunde genossen die musikalischen Darbietungen bei Kaffee

und Kuchen. 



Traditioneller Besuch der Palmkirmes 

Auch in diesem Jahr besuchte das Hauptorchester am 31. März wieder die recklinghäuser Palmkirmes. Neben dem leckerem Essen vergnügten sich die Akkordeonisten beim Schießstand, Dosenwerfen und "hau den Lukas".  



Karnevalsfeier

Am 25. Februar trafen sich einige Mitglieder des Schülerorchesters um gemeinsam Karneval zu feiern. Die Nachwuchstalente kostümierten sich vom Footballspieler bis hin zum Captain Jack Sparrow und spielten gemeinsam zahlreiche Spiele.